pixabay.com_law-447487_640 by blickpixel

UPDATE DATENSCHUTZ.

Änderungen sind jetzt Pflicht. Was Sie wissen und tun müssen.

Welche Erfahrungen es bereits gibt. Wie Sie passgenau handeln können.

Ein Seminar – Speziell konzipiert für Vereine, Institutionen, Unternehmen.

Ende Mai trat die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) in Kraft. Und mit ihr eine Vielzahl an Änderungen und Pflichten für Unternehmen, aber ebenso für Vereine, gemeinnützige Organisationen und öffentliche Institutionen. Auch dann, wenn sie bisher nicht betroffen waren.

An praktisch jede Einrichtung werden jetzt verschiedene Anforderungen in Sachen Datenschutz gestellt. Bei Nichteinhaltung drohen Haftungsrisiken, empfindliche Bußgelder und Abmahnungen. Seit der Einführung sind bereits mehr als 3 Monate vergangen. Noch immer herrscht an vielen Stellen Unsicherheit darüber, wie mit den neuen Datenschutzregeln in der Praxis umzugehen ist und es haben sich viele Fragen aus der Anwendung heraus ergeben. Gleichzeitig gibt es aber bereits viele Erfahrungen zur praktischen Umsetzungen und erste Konkretisierungen, die zum Beispiel von den Datenschutzbeauftragten der Bundesländer erlassen wurden. Aus diesem Grund haben wir ein Seminar zur neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und auch zum gleichzeitig in Kraft getretenen Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz (BDSG) für Sie entwickelt, das einerseits noch einmal kompakt einen Überblick zu den wichtigsten Neuerungen gibt und gleichzeitig erste praktische Erfahrungen an zahlreichen Fallbeispielen vermittelt. Denn die Anforderungen sind längst nicht so tiefgreifend, wie mitunter erwartet wird und sie sind auch nicht für jeden Akteur gleich umfänglich. Sicherheit und richtiges Handeln kann aber nur erreichen, wer umfassend informiert ist und sich an die neuen Regelungen hält. Unser Seminar haben wir gleichermaßen für gemeinnützige Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen konzipiert. Es vermittelt in kurzer Zeit die wesentlichen Neuerungen und ersten Erfahrungen mit vielen praktischen Bezügen zur Umsetzung. Zudem bietet unser Seminar wie gewohnt genügend Freiraum für den persönlichen Austausch mit dem Dozenten. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Update-Seminar zur europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Das Seminar findet am Mittwoch, den 19. September 2018 von 13.00 bis 18.00 Uhr in Chemnitz statt.

Wir konnten für dieses Seminar einen im Bereich Datenschutz sehr erfahrenen Juristen der Kanzlei Bachmann, Krauß und Collegen als Dozenten gewinnen. Er gibt Ihnen einen Überblick zu den neuen Anforderungen des Datenschutzes und berichtet zugleich über die ersten konkreten Erfahrungen in der Anwendung sowie zu ersten Rechtsfolgen.

 

SEMINAR-KURZÜBERBLICK

 

THEMENBEREICHE

  • Überblick zu den wesentlichen Anforderungen und zu den rechtlichen Grundlagen
  • generelle Auswirkungen auf Unternehmen, gemeinnützige Einrichtungen und Institutionen
  • erste Anwendungserfahrungen und Empfehlungen zur Umsetzung der Neuerungen in Ihrer Einrichtung inkl. Leitfaden für Umsetzungsmaßnahmen
  • Konkretisierungen der EU DSGVO nach den ersten Anwendungsmonaten
  • erste praktische und generelle Rechtsfolgen bei Verletzung der Bestimmungen
  • praktische Tipps und ausreichend Freiraum für Austausch und Fragen

 

DOZENT

  • Ihr academy-Dozent ist Rechtsanwalt Manuel Hermsdorf von der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei Bachmann, Krauß und Collegen in Chemnitz

 

FAKTEN

  • Termin: Mi, 19. September 2018, 13:00 bis 18:00 Uhr
  • Ort: Arno-Loose-Villa, Erzbergerstr. 3, 09116 Chemnitz, 2. Etage. Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung. Siehe auch Anfahrt academy-isc
  • Gebühr:
    180,00 EUR für Unternehmen und öffentliche Institutionen
    90,00 EUR für als gemeinnützig anerkannte Vereine und Institutionen
  • Seminarunterlagen und Erfrischungen inklusive, eine Teilnahmebestätigung wird ausgestellt
  • Anmeldung: per E-Mail an anmeldung@academy-isc.de oder direkt unter academy-isc.de/web/anmeldung

 

 

Comments are closed.